Startseite » Das Besondere am RNG » Schüler helfen Schülern

Schüler helfen Schülern

ShS am RNG – Wie funktioniert das?

Informationenzum ShS-Unterricht:

Größe der Lerngruppen:       1-2 Schüler*Innen (in der Regel)

Unterrichtszeit:                     einmal wöchentlich

(Wochentag und Uhrzeit in Absprache mit den Schülerinnen und Schülern und den ShS – Lehrkräften, in der Regel in der
großen Mittagspause)

Zeitdauer:                              nach Bedarf (45 – 60 min)

ShS – Lehrkräfte:                   Schüler*Innen der Jahrgangsstufe 09, der Einführungsphase und der Jahrgangsstufen Q1 und Q2 mit guten bzw. sehr guten Leistungen im jeweiligen Fach

Kosten:                                   2er Gruppe                  5,00 € je Stunde

                                               Einzelunterricht         10,00 € je Stunde

Ansprechpartnerin: Frau Tenberge (ten@rng-nottuln.de)

Vorteile: 

  • Die Organisation des Förderunterrichtes erfolgt durch die Schule. Daher ist keine aufwändige Suche nach einem geeigneten Nachhilfelehrer erforderlich.
  • Die Förderung hat einen engen Bezug zum Fachunterricht der Schule. SHS- Lehrkräfte und Fachlehrer kooperieren und stimmen damit die Hilfe auf die jeweiligen Bedürfnisse ab.
  • Die Schüler können gemeinsam mit Klassenkameraden lernen, die den gleichen Stoff behandeln und die gleichen Lernschwierigkeiten haben.
  • Die ShS-Lehrkräfte sind bei fachlichen Problemen in der Schule jederzeit ansprechbar.