Englisch

Welcome to the world of English

Who is who?

Mit Engagement und großer Freude an der Sprache unterrichten wir Englisch als erste Fremdsprache durchgehend von der 5. Klasse bis zum Abitur und nehmen Ihre Kinder mit in die verschiedenen Länder und Kontinente, wo Englisch gesprochen wird. Es ist in mehrfacher Hinsicht eine Entdeckungsreise und umfasst:

  • Das Eintauchen in andere Kulturen
  • In Gewohnheiten und Bräuche der Menschen vor Ort
  • Geschichtliche Hintergründe und Traditionen
  • Die sprachlichen Feinheiten der Kommunikation vor Ort

Es ist uns also ein großes Anliegen, unseren Schülerinnen und Schülern sowohl interkulturelle als auch natürlich vor allem sprachliche Kompetenzen zu vermitteln, um einen souveränen und fröhlichen Gebrauch der englischen Sprache voranzubringen.

Facts and figures

Wochenstunden des Faches Englisch

Leistungsbewertung

Die Leistungen, die im Zusammenhang aller Aktivitäten rund um den Unterricht bewertet werden, setzen sich zusammen aus den Klassenarbeiten bzw. Klausuren einerseits und der Sonstigen Mitarbeit andererseits. Beide Bereiche haben den gleichen Stellenwert bei der Notenfindung.

Dazu hier eine kompakte Übersicht:

Anzahl der Klassenarbeiten pro Klasse/Jahrgang

Die sonstige Mitarbeit

Neben Klassenarbeiten/Klausuren ist alles weitere im Zusammenhang mit Unterricht gezeigte Engagement der Schülerinnen und Schüler relevant für die Bewertung, die sogenannte “Sonstige Mitarbeit”, die alle im Zusammenhang mit dem Unterricht erbrachten schriftlichen, mündlichen und praktischen Leistungen umfasst (mit Ausnahme der Klassenarbeiten bzw. Klausuren und der Facharbeit in der Sek. II, sowie der mündlichen Prüfungen als Ersatz einer Klassenarbeit bzw. Klausur). Die Beurteilung der „Sonstigen Mitarbeit“ erfolgt nach folgenden Kriterien:

  • Die kontinuierliche Beobachtung der Leistungsentwicklung im Unterricht (verstehende Teilnahme am Unterrichtsgeschehen, kommunikatives Handeln sowie schriftliche und mündliche Sprachproduktion). Dazu gehören die Quantität und Qualität mündlicher und schriftlicher Beiträge zum Unterricht, Formen der selbstständigen Aufgabenbearbeitung (Anfertigen von Aufgaben in Einzelarbeit / Stillarbeit), sowie Formen der kooperativen Aufgabenbearbeitung (Teamfähigkeit und Verantwortung in Partnerarbeit, Gruppenarbeit).
  • Punktuelle Überprüfungen von Kompetenzen im Unterricht, z. B. Vortragen von Hausaufgaben, Präsentationen, Protokolle, Referate, sowie kurze schriftliche Überprüfungen in Form von Tests.
  • Ggf. die angemessene Führung eines Heftes bzw. einer Mappe (Vollständigkeit, Übersichtlichkeit, Sorgfalt).